Mainzer Turnverein von 1817 e.V.

Erfolge

 

Fechten ist ein Wettkampfsport. Auch der MTV von 1817 Mainz zielt bei der Ausbildung darauf ab, dass die jungen Fechter Turniererfahrungen sammeln. Sich gemeinsam mit den Vereinskammeraden auf den Weg zu machen, um sich mit Gegnern aus der Region, dem Landesverband oder aus ganz Deutschland zu messen, stellt einen wichtigen Aspekt in der Vereinsarbeit dar. Sport heißt gewinnen und verlieren lernen. 

In der Vergangenheit gelangen 1817-er Nachwuchsfechtern beachtliche Erfolge, darunter zahlreiche Südwestmeistertitel und sehr gute Platzierungen auf Deutschen Jugend-Meisterschaften.

 

Erfolge in der Saison 2017/2018 (Platzierungen unter den besten acht)

Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier Kenten (Sä)

Mikael Egorov, Johannes Rieth, Luis Beyer und Victoria Graudins jeweils ein Punkt für die Deutsche A-Jgd. Säbel-Rangliste

 

Solingen Pokal der Stadtsparkasse (Sä)

Schüler Jg. 2006 : Catalin Graudins 2. Platz

 

Nürnberger Trichter (Sä)

Aktive: Gunilla Graudins 2. Platz, Svend Berger 5. Platz

 

Säbelpokal Mülheim an der Ruhr (Sä)

Schüler Jg. 2006: Catalin Graudins 2. Platz, Judith Buntkirchen 3. Platz

Schüler Jg. 2006: Kalle Tietz 8. Platz

Schüler Jg. 2007: Dobromir Tochev 5. Platz

B-Jgd. (jüngerer Jahrgang): Victoria Graudins 5. Platz

Aktive: Gunilla Graudins 6. Platz, Svend Berger und Marcus Busjan 3. Platz

 

Südwestdeutsche Meisterschaften U20 (Fl)

Julia Nick 6. Platz

 

Pokal um die Salier-Krone Speyer (Fl)

Julia Nick 2. Platz

 

Heinrich-Petri-Gedächtnisturnier Zweibrücken (Fl)

Julia Nick 6. Platz

 

Offene Hessische Meisterschaften Wiesbaden (Sä)

Aktive: Svend Berger 6. Platz, Marcus Schröder 8. Platz

Mannschaft HSÄ: 2. Platz

Aktive: Gunilla Graudins 3. Platz

U20: Annika Benzing 8. Platz